Anzeige

Anzeige


Die wichtigsten Versicherungen

- und überflüssige, die nur Geld kosten

Schau das Video und erfahre endlich welche Versicherungen sinnlos und welche sinnvoll sind:

4 einfache Kategorien:
- Pflicht bis sinnlos!

Was die einzelne Versicherung heute für dich kostet, berechnest du schnell & einfach und völlig unverbindlich(!) mit einem Klick auf die nachstehenden Buttons:

PFLICHT !

MUSS

KANN

SINNLOS

PFLICHT !

1. Muss-man-haben-Pflichtversicherungen

Diese Versicherungen schreibt das Gesetz vor - (Alle anderen nicht):

Der Unterschied ist das Versicherungssystem:


Die gesetzliche Krankenkasse basiert auf dem Solidaritätsprinzip, die private Krankenversicherung auf dem Leistungsprinzip.


Die Beiträge der gesetzlichen Krankenkassen werden prozentual bis zu einem Höchstbeitrag vom monatlichen Einkommen berechnet. Unabhängig davon, wie viel oder wenig jeder Versicherte auf diese Weise einzahlt, erhält jeder gesetzlich garantierte Leistung.


Insbesondere Menschen mit geringen Einkommen profitieren von diesem System. Wer sozialversicherungspflichtig ist, muss sich bei einer gesetzlichen Krankenkasse versichern. Wer nicht sozialversicherungspflichtig ist, zum Beispiel viele Selbstständige, hat die Möglichkeit, sich freiwillig gesetzlich zu versichern. Alternativ besteht in diesem Fall die Möglichkeit einer privaten Krankenversicherung, wo kein Gesetz, sondern ein Vertrag die Grundlage zur Leistung ist.


  • Wer mit seinem Fahrzeug einen Unfall verursacht und damit Dritte schädigt, ist durch die Kfz-Haftpflicht abgesichert. 
  • Sie kommt für Sach-, Personen- und Vermögensschäden auf, die ein Fahrer mit seinem Auto anderen zufügt. 

MUSS

2. Sollte-man-haben-Versicherungen

Diese Versicherungen solltest du dringend abschließen, um dich vor enormen finanziellen Schäden zu schützen:

(Sollte Jeder unbedingt haben - auch Du!
Wenn du jemanden schädigst oder verletzt)

(Ca. 80€/Jahr)


(Für HundebesitzerInnen,

wenn dein Hund jemanden schädigt oder verletzt)


(Für jeden Berufstätigen zur Absicherung des Einkommens, bei Ausfall der Arbeitskraft)


(Für Neuwagen und bis zu 5 Jahre alte Autos)


(Für Gebrauchtwagen älter als 5 Jahre)


(Für Selbstständige, "privat Versicherte" und gesetzlich versicherte Gutverdiener, zur Absicherung des Einkommens bei längerer Krankheit)


(Absicherung im Todesfall:
Für Eltern, Allein- und Hauptverdiener mit Familie, besonders bei laufendem Kredit / Hauskredit)
(Gegenseitige Absicherung der Eltern)


(Für Krankheit und Verletzungen bei Urlaub im Ausland)

Ca. 10€/Jahr (Single)


(Für Wohngebäudebesitzer, bei Schäden durch: Feuer,
Sturm & Hagel, Leitungswasser/"Rohrbruch")


(Für Haus- und Grundeigentümer - besonders für Vermieter(!), greift bei Schäden an Dritten durch die Immobilie oder das Grundstück)


KANN

3. Kann-man-haben-Versicherungen

Diese Versicherungen kannst du abschließen, um dich vor finanziellen Schäden abzusichern:

(Wichtig bei teurem Hab und Gut und teurer Wohnungseinrichtung)

(Ca. 80€/Jahr)


(Wichtig bei teurem Rechtsstreit über mehrere Instanzen - zum Beispiel: Mietstreitigkeiten)

(Hilft meist nicht bei den Themen: Hausbau, Scheidung und Kapitalanlagen)


(Gesetzliche Pflegeversicherung übernimmt nur einen Teil der Pflegekosten, eine Pflegeversicherung ist allerdings sehr teuer.)

(Alternative: Eigener Kapitalaufbau für spätere Altersvorsorge)


(Gesetzliche Zahnversicherung ist sehr gering, eine Zahnzusatzversicherung ist allerdings sehr teuer.)

(Alternative: Eigener Rücklagenaufbau für späteren Zahnersatz)


SINNLOS

4. Unnötige Versicherungen

Diese "Versicherungen" binden dein Geld - langfristig zu teuren Kosten - bei minimalen Zinsen, an fremde Hände:

Lebensversicherung mit Kapitalanlage

❌ Ist eine Geldanlage

❌ Teure Abschlusskosten

❌ Niedrige Zinsen

Achtung: Alte (bestehende) Lebensversicherungen mit hohen Zinsen nicht kündigen!


Die meisten Rentenversicherungen

❌ Betriebliche Altersvorsorge
(ziemlich teuer)

❌ Riesterpolicen 
(ziemlich teuer)

❌ Rüruppolicen
(ziemlich teuer)


Indexpolicen

❌ Ist eine Geldanlage

❌ Teure Abschlusskosten

❌ Niedrige Zinsen


Ausbildungs-
versicherungen

❌ Ist eine Geldanlage

❌ Teure Abschlusskosten

❌ Niedrige Zinsen


Sterbegeldversicherung

❌ Ist eine Geldanlage

❌ Teure Abschlusskosten

❌ Niedrige Zinsen


Schäden, die ich selbst zahlen kann:

❌ Handyversicherung

❌ Laptopversicherung

❌ Brillenversicherung

❌ Glasbruchversicherung

❌ Krankenhaustage-geldversicherung als GeringverdienerIn

✅ Für diese Fälle einen Notgroschen auf einem Tagesgeldkonto ansparen


"Keine Versicherung abzuschließen, ist eine Wette darauf, dass nichts passiert."

"Ich sollte nicht darauf wetten, dass ich nicht sterbe oder nicht berufsunfähig werde."

"Wenn ich den Schaden selbst bezahlen kann, könnte ich die Wette eingehen."

© 2020, CashCockpit

>